Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, R - Z

Die Verlobte

Filmdrama in Koproduktion DEFA / Fernsehen der DDR
(Literaturverfilmung)

Plakat Die Verlobte quer
Wandzeitung

Jahr: 1979 / 80
Drehbuch: Günther Rücker
Regie: Günter Reisch, Günther Rücker
Kamera: Jürgen Brauer
Musik: Karl-Ernst Sasse
 
Laufzeit: 112 min
FSK: DDR P14
 
Darsteller:
Jutta Wachowiak, Regimantas Adomaitis, Hans-Joachim Hegewald, Inge Keller, Käthe Reichel, Ewa Zietek, Rolf Ludwig, Karin Gregorek, Katrin Saß, Katrin Martin, Angela Brunner, Irma Münch, Ostara Körner, Johannes Wieke, Doris Thalmer u.a.

Inhalt:
Die Kommunistin Hella Lindau (Jutta Wachowiak) kämpft mit ihrem Verlobten Hermann Reimers (Regimantas Adomaitis) im Untergrund gegen das Naziregime. Bei einer gemeinsamen Aktion wird sie festgenommen, doch gelingt es ihr, alle Schuld auf sich zu nehmen und so Hermann zu schützen. Zehn Jahre Gefängnis wegen "Vorbereitung zum Hochverrat" lautet das Urteil. Hella droht an der Einzelhaft zu zerbrechen, Herrmanns Versuche, ihr zu helfen, bleiben lange vergeblich. Als Hella nach zwei Jahren in Gruppenhaft kommt, bessert sich ihre Lage, der Kontakt mit anderen Häftlingen und die Hoffnung auf Herrmann helfen ihr. Doch dann wird auch Herrmann von den Nazis verhaftet.

(Quelle: www.filmportal.de)

Plakat Die Verlobte hoch

zurück zur Übersicht DDR, R - Z