Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, R bis Z

Urlaub ohne dich

DEFA-Gegenwartsfilm


Progress Filmprogramm, Nr. 62 / 61

Jahr: 1961
Szenarium: Horst Bieler, Hans Lucke
Regie: Hans Lucke
Kamera: Günter Marczinkowsky, Karl Drömmer
Musik: Helmut Nier
Gesang: Günter Hapke, Die Kolibris
 
Laufzeit: 72 min
 
Darsteller:
Karla Runkehl, Monika Reeh, Hans Lucke, Dietrich Körner, Horst Kube, Maika Joseph, Rudolf Ulrich, Peter A. Stiege, Eva Schwarcz, Sepp Klose, Brigitte Lindenberg, Erich Franz, klaus Geder, Dieter Perlwitz, Doris Thalmer, Rüdiger Volkmer u.a.

Inhalt:
Durch einen erfolgreichen Verbesserungsvorschlag von Hannes (Hans Lucke) bekommen er und seine Brigade Sonderurlaub. Die Brigade beschließt diese zusätzliche Freizeit zusammen im Ferienheim zu verbringen. Hannes kommt jedoch nicht mit. Er gibt vor, seiner Frau Irma (Karla Runkehl) bei der Montage einer neuen Maschine in der LPG helfen zu müssen. Seiner Frau dagegen erklärt er, dass er mit seinen Kollegen ins Ferienheim fährt.
Die Wahrheit jedoch ist, dass er sich mit der hübschen jungen Monika (Monika Reeh) treffen will. Er verschweigt Monika jedoch, dass er bereits verheiratet ist. Die beiden unternehmen zusammen einen Ausflug.
Die ganze Schwindelei fliegt aber doch auf, da seine Kollegen Hannes zu Irma und der LPG folgen, um bei der Arbeit dort zu helfen. Irma und Hannes´ Kollege Klaus (Dietrich Körner) weisen Hannes schließlich zurecht. Der sieht schließlich sein Fehlverhalten ein und besinnt sich eines Besseren.

zurück zur Übersicht DDR, R bis Z