Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, R bis Z

Tecumseh

DEFA-Indianerfilm der Arbeitsgruppe "Roter Kreis"


Progress Filmprogramm "Film für Sie", Nr.

Jahr: 1971 / 72
Drehbuch: Hans Kratzert
Regie: Hans Kratzert
Kamera: Wolfgang Braumann
Musik: Günther Fischer
 
VHS / DVD: Icestorm
FSK: ab 12 Jahre
Laufzeit: 109 min
 
Darsteller:
Gojko Mitić, Annekathrin Bürger, Rolf Römer, Leon Niemczyk, Mieczyslaw Kalenik, Milan Beli, Wolfgang Greese, Gerry Wolff, Rolf Ripperger, Helmut Schreiber, Herbert Köfer, Rudolf Ulrich, Peter Links, Minja Vojvodić, Maciej Rayzacher, Mintscho Nikolov, Dan Sandulescu, Werner Hahn, Peter Pieper, Joe Schorn, Gerd Funk, Wilfried Pucher, Dirk Jungnickel, Wilfried Zander, Myriam Ayache, Ingeborg Krabbe, Horst Kube, Sepp Klose, Gabriele Lohmann-Hartmann, Fred Alexander, Klaus Gehrke, Walter Issberner, Arnim Mühlstädt, Günter Schubert, Hannes Schönemann, Peter Mau, Winfried Glatzeder, Harald Fischer, Volker Steinkopff, Ulrich Teschner, Werner Schmidt-Winkelmann, Jürgen Hölzel, Manfred Schück u.a.

Synchronsprecher:
Werner Dissel

Inhalt:
Tecumseh (Gojko Mitić), ein Shawnee-Häuptling, versucht sein Volk gegen die gewaltsame Verteibung durch die Weißen zu vereinen. Er stellt sich damit gegen eine neue Form der Landnahme: Die Weißen schließen Kaufverträge mit den Indianern, um ihre fruchtbaren Lebensräume für profitorientierte Geschäfte zu nutzen.
Es gelingt Tecumseh, sein Volk zu einem Stammesbund zu einen, der ihr Land zu unverkäuflichen Gemeineigentum erklärt. Dem Gouveneur von Indiana Harrison (Wolfgang Greese) gefällt dies gar nicht. So überfällt er 1811 in Tecumsehs Abwesenheit die Hauptstadt des Stammesbundes. Zwar stellen sich die Indianer dem Kampf, erleiden jedoch eine vernichtende Niederlage. Die Überlebenden flüchten nach Kanada. Dort schließen sie sich den Engländern im "zweiten Unabhängigkeitskrieg" gegen die Amerikaner an. In einer Schlacht mit den Amerikanern lassen die Engländer die Indianer jedoch in Stich. Tecumseh kommt dabei in der Schlacht ums Leben.

zur Bilder-Galerie

zurück zur Übersicht DDR, R bis Z