Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, R - Z

Die Störenfriede

DEFA-Kinderfilm

Plakat Die Störenfriede
Plakat

Jahr: 1952 / 53
Drehbuch: Hermann Werner Kubsch, Wolfgang Kohlhaase
Regie: Wolfgang Schleif
Kamera: E. Wilhelm Fiedler
Musik: Joachim Werzlau
 
Laufzeit: 92 min
 
Darsteller:
Günther Kruse, Werner Sajonz, Edgar Bennert, Sonja Haacker, Susanne Pleger, Charlotte Küter, Erich Mirek, Aribert Grimmer, Anna-Marie Besendahl, Manfred Borges u.a.

Inhalt:
Die Schüler Franz (Werner Sajonz) und Schorsch (Günther Kruse) sind der Schrecken aller Lehrer. Ständig zu Unfug aufgelegt, stören sie den Unterricht. Der Rest der Klasse sieht tatenlos zu. Nur die neue Mitschülerin Vera (Susanne Pleger) ist entsetzt und versucht, den Jungen ins Gewissen zu reden - ergebnislos. Erst mit Hilfe ihres Vaters (Erich Mirek) findet sie einen Weg, den Tatendrang der Jungen in sinnvolle Bahnen zu lenken: Sie entdeckt deren Interesse für Eisenbahnen und organisiert für die Klasse eine Besichtigung des Lokomotivwerkes der Stadt.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

zurück zur Übersicht DDR, R - Z