Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Forum
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, R bis Z

Severino

DEFA-Indianerfilm der Arbeitsgruppe "Roter Kreis"
nach dem Roman "Severino von den Inseln" von Eduard Klein


Plakat

Jahr: 1977 / 78
Szenarium: Inge Borde
Regie: Claus Dobberke
Kamera: Hans Heinrich
Musik: Günther Fischer
 
DVD: Icestorm
FSK: ab 12 Jahre
Laufzeit: 82 min (DVD 79 min)
 
Darsteller:
Gojko Mitić, Violeta Andrei, Constantin Fugasin, Mircea Anghelescu, Emanoil Petrut, Leon Niemczyk, Helmut Schreiber, Willi Schrade, Jurie Darie, Ion Dichiseanu, Marcel Anghelescu u.a.

Inhalt:
Nach zehn Jahren kehrt der Indio Severino (Gojko Mitić) zurück zum Stamm der Manzaneros, die am Rande der argentinischen Anden leben. Er will seinen jüngeren Bruder holen, nachdem er bei den Weißen gearbeitet und Geld gespart hat, um sich nun ein Stück Land im Norden zu kaufen. Doch im Heimatdorf herrscht eine angespannte Situation, ausgelöst durch die Machenschaften einer Bande, die Indianer und Siedler gegeneinander aufgehetzt hat und sie vertreiben will. Severino versucht zu vermitteln, doch der verbohrte Häuptling Nicolas (Mircea Anghelescu) gibt seine Kriegspläne nicht auf und sieht in Severino einen todgeweihten Verräter.

(Quelle: Icestorm)

zur Bilder-Galerie

zurück zur Übersicht DDR, R bis Z