Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht UdSSR-Stars

Sergej Fjodorwitsch Bondartschuk

Segej Bondartschuk
Progress-Starfoto Nr. 141 / 74

Geburtsdatum: 25.09.1920 in Belosjorka
 
Kurzbiographie:
  • studierte zunächst an der Schauspielschule Rostow am Don
  • wurde Soldat der Roten Armee
  • trat nach der Demobilisierung in das 3. Studienjahr der Moskauer Filmhochshule (WGIK) ein, wo Sergej Gerassimow sein Lehrer war
  • absolvierte 1948 das WGIK und spielte den Walko in der 2teiligen Fadejew-Verfilmung "Die junge Garde" von Sergej Gerassimow
  • verkörperte 1951 die Titelrolle in "gesprengte Fesseln" von Igor Sawtschenko und wurde dafür 1952 auf dem VIII. Internationalen Filmfest in Karlovy Vary (Karlsbad) als bester männlicher Darsteller geehrt
  • mehrere bedeutende Filmarbeiten folgten, die ihm schnell zu einem der bekanntesten sowjetischen Schauspieler werden ließen
  • debütierte 1959 als Regisseur - "Ein Menschenschicksal" nach Michail Scholochow wurde einer der größten Erfolge der sowjetischen Filmkunst, Bondartschuk erhielt für diese Leistung als Regisseur und Hauptdarsteller auf dem I. Internationalen Moskauer Filmfestival 1959 den Großen Preis
  • spielte 1960 in Italien den Rotarmisten Fjodor in Rossellinis Film "Es war Nacht in Rom"
  • drehte 1966 / 67 als Regisseur den Vierteiler "Krioeg und Frieden" und spielte den Pierre Besuchow; 
  • "Krieg und Frieden" erhielt 1965 in Moskau den Großen Preis und 1968 in den USA den Oscar als bester ausländischer Film
Filmographie:
als Darsteller:
1948 Die junge Garde
Der wahre Mensch
Die Welt soll blühen
1949 Der Weg des Ruhms
1951 Gesprengte Fesseln
Ritter des goldenen Sterns
1953 Segel im Sturm
Schiffe stürmen Bastionen
1954 Das darf man nicht ergessen
1955 Die Grille
Sehnsucht
1956 Iwan Franko
Othello
1957 Zwei aus einem Viertel
1958 Die Seiten einer Erzählung
1959 Ein Menschenschicksal
Soldaten marschieren
1960 Es war nacht in Rom (Italien / Frankreich)
Serjoscha
1965 - 67 Krieg und Frieden
1969 Die Schlacht an der Neretva
(Jugoslawien / Italien / BRD)
1971 Onkel Wanja
1974 Das Schweigen des Dr. Evans
Erfüllte Wünsche
Solch hohe Berge
1975 Sie kämpften für die Heimat
1976 Sturmtrupp in die Hölle (Jugoslawien)
Wahl des Ziels
1977 Ernst Schneller (DDR-TV)
Provinz Poschechonien
1978 Vater Sergej
1979 Die Badesaison (UdSSR / Jugoslawien)
Vzlyot (als Sprecher)
1980 Ovod (TV)
1983 Karastoyanov Family (Bulgarien, TV-Serie)
1985 Detstvo Bambi (BRD-Titel: "Bambi")
1986 Boris Godunow (UdSSR / Polen / CSSR / BRD)
1988 Sluchay v aeroportu (TV)
1990 La Batalla de los Tres Reyes
(UdSSR / Spanien / Italien / Marokko)
1992 Musketeers 20 Years Later (Russland)
Storm over Russia (Ukraine)
2006 Quiet Flows the Don (Großbritannien)
als Regisseur:
1959 Ein Menschenschicksal
1965 - 67 Krieg und Frieden
1970 Waterloo (Italien / UdSSR)
1975 Sie kämpften für die Heimat
1977 Die Steppe
1982 Rote Glocken I: Mexiko in Flammen
(UdSSR / Mexiko / Italien)
1983 Rote Glocken II: Zehn Tage, die die Welt erschütterten
(UdSSR / Mexiko / Italien)
1986 Boris Godunow (UdSSR / Polen / CSSR / BRD)
2006 Quiet Flows the Don (UK)
als Drehbuchautor:
1965 - 67 Krieg und Frieden
1970 Waterloo (Italien / UdSSR)
1973 Die fünfte Offensive (Jugoslawien)
1975 Sie kämpften für die Heimat
1977 Die Steppe
1982 Rote Glocken I: Mexiko in Flammen
(UdSSR / Mexiko / Italien)
1983 Rote Glocken II: Zehn Tage, die die Welt erschütterten
(UdSSR / Mexiko / Italien)
1986 Boris Godunow (UdSSR / Polen / CSSR / BRD)
2006 Quiet Flows the Don (Großbritannien)
sonstige Film- / TV-Arbeiten:
1970 The 42nd Annual Academy Awards (USA, TV)
1979 Que Viva Mexiko (UdSSR / USA / Mexiko)

zurück zur Übersicht UdSSR-Stars