Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, R - Z

Roman einer jungen Ehe

DEFA-Spielfilm

Plakat Roman einer jungen Ehe
Plakat

Jahr: 1952
Drehbuch: Bodo Uhse
Regie: Kurt Maetzig
Kamera: Karl Plintzner
Musik: Wilhelm Neef
 
Laufzeit: 104 min
FSK: ab 6 Jahre
Video / DVD: Icestorm
 
Darsteller:
Yvonne Marin, Hans-Peter Thielen, Willy A. Kleinau, Hanns Groth, Albert Garbe, Harry Hindemith, Martin Hellberg, Brigitte Krause, Hilde Sessak, Gerry Wolff, Anna-Marie Besendahl, Nico Turoff u.a.

Inhalt:
Eine junge Schauspielerehe im geteilten Berlin droht zu zerbrechen. Jochen (Hans-Peter Thielen) arbeitet am Westend-Theater und Agnes (Yvonne Martin) filmt in Ostberlin. Ihre Ansichten, von den unterschiedlichen politischen Milieus geprägt, driften immer mehr auseinander. Agnes ist stolz auf ihren neuen Film, Jochen ist entsetzt über dessen Thema. Es kommt zum Bruch, Anna zieht ganz nach Ostberlin. Als sie sich im Gericht zum Scheidungsprozeß treffen, versöhnen sie sich. Jochen hat inzwischen keine Arbeit mehr und begreift, daß Agnes den richtigen Weg gegangen ist.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)


Progress Filmillustrierte

zurück zur Übersicht DDR, R - Z