Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, R - Z

Der Reserveheld

DEFA-Filmkomödie der Gruppe "Berlin"

PFP Der Reserveheld
Progress Filmprogramm Nr. 23 / 65

Jahr: 1965
Drehbuch: Rudi Strahl, Wolfgang Luderer
Regie: Wolfgang Luderer
Kamera: Hans Heinrich
Musik: Wolfgang Pietsch
 
Laufzeit: 75 min
FSK: ohne Altersbegrenzung (DDR P6)
Video / DVD: Icestorm
 
Darsteller:
Rolf Herricht, Marita Böhme, Gerhard Rachold, Günther Simon, Peer Jäger, Horst Jonischkan, Bodo Schmidt, Herbert Köfer, Wilhelm Gröhl, Axel Triebel, Peter Dommisch, Helmut Bez, Christoph Engel, Fritz Mohr, Traudl Kulikowsky, Carmen-Maja Antoni u.a.

Inhalt:
Ein bekannter Schauspieler (Rolf Herricht) wird ausgerechnet während seiner Flitterwochen als Reservist eingezogen. Der Promi sieht es dann auch gar nicht ein, seinen Urlaub zu unterbrechen und verbrennt kurzerhand den Einberufungsbefehl. Daraufhin wird er von der Polizei zwangsweise in die Kaserne gebracht.
Schon bald gerät er hier mit dem strengen Hauptmann (Gerhard Rachold) seiner Kompanie aneinander. Schließlich taucht auch noch seine Frau (Marita Böhme) in der Kaserne auf, um nach ihren Angetrauten zu sehen. Die ohnehin schon recht turbulenten Ereignisee beginnen sich nun vollends zu überschlagen.

zur Bilder-Galerie

zurück zur Übersicht DDR, R - Z