Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht Ungarn

Oberst Redl

ungarisch-deutsch-österreichisches Filmdrama in Koproduktion
von Mafilm (Ungarn), Manfred Durniok Produktion, ZDF und ORF

Plakat Oberst Redl
BRD-Plakat

Originaltitel: Redl Ezredes
Jahr: 1984
Drehbuch: Péter Dobai, István Szabó
Regie: István Szabó
Kamera: Lajos Koltai
Musik: Zdenkó Tamássy
 
Laufzeit: 150 min
FSK: ab 16 Jahre
Video / DVD: Vestron
 
Darsteller:
Klaus Maria Brandauer, Gudrun Landgrebe, Hans-Christian Blech, Armin Mueller-Stahl, Jan Niklas, Teri Tordai, László Mensáros u.a. 

Inhalt:
István Szabós Film erzählt vom Aufstig eines Eisenbahnersohnes zum Chef des Geheimdienstes der k.u.k.-Doppelmonarchie. Sie wird geprägt durch politische Moral, Karriersucht, Macht, Identitätsverlust, Untertanengeist, Vertrauen und Verrat. Dies führte schließlich zum Selbstmord Oberst Redls (Klaus Maria Brandauer).

zur Bilder-Galerie

zurück zur Übersicht Ungarn