Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A - H

Der neue Fimmel

DEFA-Kinderfilm
nach einer Filmerzählung von Friedel Hart

Jahr: 1959 / 60
Drehbuch: Walter Beck
Regie: Walter Beck
Kamera: Günter Haubold
Musik: Wolfgang Lesser
 
Laufzeit: 82 min
Darsteller:
Paul R. Henker, Paul Lewitt, Manfred Borges, Werner Troegner, Gisela Freund, Walter Hunger, Eberhard Mellies, Karl Recke, Anna-Marie Besendahl, Hans Rogge, Jac Diehl, Hedwig Kuhlen, Sonja Haacker, Gerda-Luise Thiele, Ursula Röschmann, Käte Paschen, Ursula Warsow, Thea Lehmann-Salden, Hans Sievers, Rudolf Ticken, Lothar Tuengethal, Gerd Micheel, Herbert Langenberg, Oswald Foerderer, Karl-Heinz Dohmen, Eugen Eschner, Horst Dethloff, Hans Rohde, Erich Strassner, Klaus-Jürgen Tews, Hermann Hennings, Hans Jürgen Meinshausen, Peter Wollmann, Elstrud Porth, Ulrich Lorr-Balko, Gunter Depping, Hannelore Frank, Peter Diekelmann, Hans-Joachim Zoske, Annelotte Friebe, Karin Lüdeking, Jürgen Leupüold, Michael Frost, Katrin Schroder, Harald Gehrke, Joachim Heine, Heinz Baade, Alfred Laaser, Reinhard Kny u.a.

Inhalt:
Unter den Kindern des Örtchens Hangelin ist das Fußball-Fieber ausgebrochen: Die Jungs, unter ihnen auch der 12-jährige Sohn des Bürgermeisters, verbringen jede freie Minute mit kicken. Keine Frage, dass andere Verpflichtungen, wie etwa die schulischen Hausaufgaben, unter der Sportbegeisterung leiden. Während die Eltern darauf hoffen, dass sich die Begeisterung bald auf ein verträgliches Maß senken wird, entrümpeln die kleinen Kicker einen Schrottplatz und funktionieren das Gelände zu ihrem Spielfeld um. Ausgerechnet als der Profi-Fußballer Kuddel Moll (Manfred Borges) an dem Areal vorbeifährt, landet der Ball der Jungs auf der Straße und verwickelt den Oberliga-Spieler in einen kleinen Unfall. Doch nach dem ersten Ärger nimmt der sympathische Kuddel sich der Kinder an und organisiert das Training der Nachwuchsspieler – jedoch nicht ohne sie zur Erfüllung ihrer anderen, weniger amüsanten Aufgaben in der Schule und zu Hause zu verpflichten.

(Quelle: www.filmportal.de)


Plakat

zurück zur Übersicht DDR, A - H