Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, I - Q

Musterknaben

DEFA-Filmkomödie


Progress Filmprogramm, Nr. 82 / 59

Jahr: 1959
Drehbuch: Gerhard Bengsch, Johannes Knittel
Regie: Johannes Knittel
Kamera: Ernst W. Fiedler
Musik: Günter Hörig
 
Laufzeit: 74 min
FSK:
DVD: Icestorm (zusammen mit "Der Baulöwe")
 
Darsteller:
Hartmut Reck, Rolf Herricht, Brigitte Krause, Gudrun Wichert, Erwin Geschonneck, Peter Marx, Fritz Diez, Paul R. Henker, Hans Klering, Werner Lierck, Gerd Biewer, Sabine Thalbach, Jean Brahn, Agnes Kraus, Lotte Loebinger, Edith Volkmann, Dorothea Thiesing, Maika Joseph, Gabriele Hoffmann, Max Klingberg, Walter Stolp, Oswald Foerderer, Peter Kiwitt, Axel Triebel, Werner Dissel, Gustav Püttjer, Ilse Bastubbe, Helga Raumer u.a.

Inhalt:
Die beiden Bauarbeiter Bussi (Hartmut Reck) und Edwin (Rolf Herricht) sind Freunde, aber in ihrer Brigade die Schwarzen Schafe.Ständig kommen sie zu spät zur Arbeit und auch sonst sind die beiden nicht besonders zuverlässig. Ebenso kommt die Paten-Hausgemeinschaft bei Bussi und Edwin immer wieder zu kurz, das allerdings bei allen Brigade-Mitgliedern.
Erst als die zwei die Mädels Thea (Brigitte Krause) und Susi (Gudrun Wichert) kennen lernen, bessert sich ihr Verhalten. Denn die beiden Mädchen gehören nämlich jener Hausgemeinschaft an. Als Edwin und Bussi die beiden Mädchen zu einem Treffen abholen wollen, geraten alle Vier in eine turbulente Hausversammlung. 
Aus Jux geben sich Bussi und Edwin als die erwateten Funktionäre aus. Doch ahnen beide nicht, dass sie aus dieser verantwortungsrolle nicht so ohne weiteres wieder herauskommen.

zurück zur Übersicht DDR, I - Q