Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, I bis Q

Modell Bianka

DEFA-Spielfilm


Progress Filmillustrierte

Jahr: 1951
Drehbuch: Erich Conradi
Regie: Richard Groschopp
Kamera: Walter Roßkopf
Musik: Horst Hanns Sieber
 
Laufzeit: 96 min
DVD / Video: Icestorm
FSK:
 
Darsteller:
Gerda Falk, Fritz Wagner, Werner Peters, Margit Schaumäker, Siegfried Dornbusch, Karl Hellmer, Herbert Kiper, Trude Lehmann, Edith Hancke, Hans Neie, Friedel Nowack, Josef Peter Dornseif, Albert Venohr, Manfred Lehmann, Ursula Ihlau, Thea Achenwall, Elfriede Dugall, Carola Braunbock, Gertrude Acker, Gerhard Müller-Förtsch u.a.

Inhalt:
Jochen (Siegfried Dornbusch) und Gerd (Fritz Wagner) sind Freunde und arbeiten beide für das Modehaus "Saxonia", wo man gerade eine neue Kollektion entworfen hat. Als die beiden während ihres wohlverdienten Urlaubs zwei junge Damen, Ursel (Gerda Falk) und Hilde (Margit Schaumäker), kennenlernen, sind sie völlig entsetzt, da beide Mädels bereits ihre neunen Modelle tragen. Doch damit noch nicht genug: Beide Damen geben diese neuen Kleider als ihre eigenen Kreationen aus, denn sie arbeiten ja für das konkurrierende Modehaus "Berolina".
Natürlich lassen Jochen und Gerd das nicht auf sich beruhen, obwohl sie eigentlich gar keinen Streit mit den beiden Damen haben wollen. Erst nach einer Reihe von turbulenten Verwicklungen wird ihnen bei der Heimreise klar,wie unsinnig die ganze Zänkerei doch eigentlich war.
Auf der Leipziger Modemesse schließlich präsentieren alle vier letztlich die neuen Kleider als gemeinschaftliche Entwicklung.

zur Bilder-Galerie

zurück zur Übersicht DDR, I bis Q