Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, I bis Q

Die Millionen der Yvette

DEFA-Spielfilm


Progress Filmillustrierte, Nr.

Jahr: 1956
Drehbuch: Martin Hellberg
Regie: Martin Hellberg
Regie-Assistenz: Walter Beck
Kamera: Götz Neumann
Musik: Ernst Roters
 
Laufzeit: 104 min
 
Darsteller:
Josephine Back, Wolf Kaiser, Anne Dessau, Peter Herden, Otto Eduard Stübler, Gerhard Bienert, Sabine Thalbach, Hans-Joachim Büttner, Ruth Baldor, Rolf Defrank, Axel Triebel, Wolf Goette,  Heinrich Gies, Hans Joachim Schoelermann, Paul Rainer, Ingeborg Neef, Brane Meynardier, Carola Morgenthal, Walter Jupé, Gustav Trombke, Hans Fiebrandt, Grete Carlsohn, Ilona Ringer, Joe Schorn, Gustav Püttjer, Teddy Wulff, Marianne Wünscher, Erwin Behling, Herbert Ambach, Hans-Günter Weyer, Erich Brauer, Rudolf Fleck, Bruno Atlas-Eising, Wilhelm Nickel, Charles-Hans Vogt, Doris Thalmer, Agnes Kraus, Gerd Michael Henneberg, Christoph Beyertt, Hannjo Hasse, Werner Dissel, Kurt Rackelmann, Nico Turoff u.a.

Inhalt:
Düsseldorf zur Jahrhundertwende 1900: Die Französin Yvette (Josephine Back) betreibt einen kleinen Modesalon in der Stadt. Sie setzt alles daran, in die dortige bessere Gesellschaft integriert zu werden. Doch so recht will ihr das nicht gelingen, obwohl sich die jungen Herren schon um sie bemühen.
Eines Tages überredt ihr Ex-Freund Maurice (Wolf Kaiser) Yvette zu einem groß angelegten Schwindel: Yvette soll eine Millionen-Erbschaft vortäuschen. Sogar eine fingierte Geldübergabe an das noble Bankhaus Bleichstetter samt Notar und angeblichen Polizisten wird dafür inszeniert. Die vermeintliche Erbschaft in Höhe von 10 Millionen Goldfrancs soll dort deponiert werden bis der Erbschaftsprozess abgeschlossen ist.
Yvette und Maurice leben von nun an im Überfluss. Als der Schwindel schließlich aufgedeckt wird, kann Rechtsanwalt Dr. Hellmer (Peter Herden) gerade noch verhindern, dass Yvette nicht von den wutentbrannten Bürgern zur Rechenschaft gezogen wird.

zurück zur Übersicht DDR, I bis Q