Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, I - Q

Maibowle

DEFA-Lustspielfilm

Jahr: 1959
Drehbuch: Günter Reisch
Regie: Günter Reisch
Kamera: Otto Merz
Musik: Helmut Nier
 
Laufzeit: 94 min
FSK: ohne Altersbegrenzung
 
Darsteller:
Erich Franz, Albert Hetterle, Erika Dunkelmann, Christel Bodenstein, Heinz Draehn, Ekkehard Schall, Stefan Lisewski, Horst Kube, Friedel Nowack, Ernst-Georg Schwill, Herbert Köfer, Werner Lierck, Fritz Diez, Karla Runkehl, Irma Münch, Gerry Wolff, Jutta Hoffmann, Peter Dommisch, Gerd Ehlers u.a.

Inhalt:
Anläßlich des 10. Jahrestages der DDR wird dem Chemiewerkmeister Wilhelm Lehmann (Erich Franz) zu seinem 65. Geburtstag der Orden "Banner der Arbeit" verliehen. Nun will er sein Jubiläum feiern und bereitet eine Maibowle dafür vor.
So nach und nach aber sagt ihm seine Verwandtschaft ab: Sein Bruder (Albert Hetterle) muss Paul (Stefan Lisewski) dringend eine sozialistische Wanderfahne übergeben, Sohn Franz (Heinz Draehn) hat ein Betriebsfest zu organisieren, Sohn Albert (Horst Kube) muss eine wichtige LPG-Versammlung leiten und dessen Frau muss ihren Lehrerkollegen vertreten.
Nachdem die lieben Verwandten aber von der hohen Auszeichnung des Familienoberhauptes erfahren haben, machen sie sich zur Gratulation doch noch alle auf dem Weg zu Wilhelm.

zurück zur Übersicht DDR, I - Q