Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, I - Q

Ein Mädchen aus Schnee

DEFA-Kinderfilm der Arbeitsgruppe "Roter Kreis"
nach der Erzählung "Leichte Schritte" von Wenjamin Kawerin


Plakat

Jahr: 1978 / 79
Drehbuch: Hannelore Unterberg
Regie: Hannelore Unterberg
Kamera: Andreas Köfer
Musik: Andrzej Korzyński
 
Laufzeit: 57 min
 
Darsteller:
Sebastian Kožik, Jana Franke, Günter Naumann, Fiederike Aust, Klaus Brasch, Jaecki Schwarz u.a.

Inhalt:
Peter (Sebastian Kožik) ist 10 Jahre alt und sein Herz schlägt für seine Klassenkameradin Una (Jana Franke). Doch zu seinem Verdruß hat Una ein Auge auf einen anderen Mitschüler geworfen. So sucht der Junge Zuflucht in einer Traumwelt. In dieser existziert seine Freundin aus Schnee und für eine Weile erlebt er eine wundervolle Zeit mit ihr. Doch als der Frühling kommt, bedroht das Tauwetter das Mädchen aus Schnee. Peter sperrt seine (Schnee-)"Una" deshalb in ein Kühlhaus. Am Ende jedoch muss Peter einsehen, dass Liebe nuicht durch Zwang bewahrt werden kann.

zurück zur Übersicht DDR, I - Q