Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Personen
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, I - Q

Liebe mit 16

DEFA-Jugendfilm der künstlerischen Arbeitsgruppe "Berlin"


Film für Sie, Nr.

Jahr: 1974 / 75
Drehbuch: Herrmann Zschoche, Gisela Steineckert, Rainer Simon
Regie: Herrmann Zschoche
regie-Assistenz: Jan Bereska
Kamera: Günter Jaeuthe
Musik: Ulrich Grumpert, Peter Gotthardt (Lied "Außer Atem")
 
Laufzeit: 83 min
FSK: ab 12 Jahre
Video / DVD: Icestorm
 
Darsteller:
Simone von Zglinicki, Heinz-Peter Linse, Katharina Lind, Martin Trettau, Marylu Poolman, Christoph Engel, Herbert Köfer, Walter Lendrich, Angelika Perdelwitz, Willi Schrade, Axel Gärtner, Ralf Krex, Lars Herrmann u.a.

Inhalt:
Der 18jährige Matti (Heinz-Peter Linse) verliebt sich in die 16jährige Ina (Simone von Zglinicki). Die aber bemerkt dies jedoch zunächst kaum. Erst in der Tanzstunde kommen sich die beiden allmählich näher. Beider Eltern sind davon nicht übermäßig begeistert. Doch gegen den Widerstand ihrer Eltern bleiben beide zusammen. In einem Bootsdhaus verbringen sie eine erste gemeinsame Nacht. Für Ina ist das ein zwiespältiges Erlebnis.
Beim Tanzstuinden-Abschlussball begegnen sich die Eltern der beiden und begraben ihre Vorbehalte. Stattdessen denken sie übers Heiraten nach. Das aber wiederum ist für Ina und Matti kein Thema. Für die beiden Jugendlichen ist ihre erste Liebe nicht unbedingt die Liebe fürs Leben.

zur Bilder-Galerie


DDR-Plakat


DVD-Cover

zurück zur Übersicht DDR, I - Q