Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, I - Q

Kit & Co.

DEFA-Abenteuerfilm der Gruppe "Roter Kreis"
(Literaturverfilmung)

Film lief auch unter dem Titel "Kit & Co. - Lockruf des Goldes".

Szenenfoto 1

Jahr: 1974
Drehbuch: Konrad Petzold
Regie: Konrad Petzold
Kamera: Hans Heinrich
Musik: Karl-Ernst Sasse
 
Laufzeit: 105 min
FSK: DDR P6
DVD: Icestorm
 
Darsteller:
Dean Reed, Rolf Hoppe, Renate Blume, Siegfried Kilian, Manfred Krug, Monika Woytowicz, Armin Mueller-Stahl, Hans Lucke, Christoph Beyerlt, Hannjo Hasse, Gerry Wolff, Willi Neuenhahn, Willi Schrade, Nico Turoff u.a.

Synchronsprecher:
Peter Reusse

Inhalt:
Der Journalist Kit Bellew (Dean Reed) begibt sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts auf nach Alaska, um dort als Goldsucher sein Glück zu versuchen. Er ist dort kaum angekommen, da lernt er die ebenso attraktive wie selbstbewusste Goldgräberin Joy (Renate Blume) kennen. Joy verspottet den Möchtegern-Abenteurer als Greenhorn. Kit findet in dem wunderlichen Shorty (Rolf Hoppe) jedoch einen Freund und Weggefährten. Gemeinsam begeben sie sich nach Dawson City. In dieser Goldgräberstadt aber herrschen raue Sitten. Und so dauert es auch gar nicht lange, bis sich Kit um Joy prügeln muss.
Aber das ist erst der Anfang. Kit muss noch eine Reihe weiterer Abenteuer bestehen: Nur durch das Eingreifen seines "Konkurrenten" Wild Water Bill (Manfred Krug) wird er vor dem Strick gerettet. Wenig später lässt er sich von Joy und deren Vater (Siegfried Kilian) bei der Goldsuche überlisten. Doch schließlich stößt er zusammen mit Shorty auf den legendären "Goldsee".
Doch damit fangen auch schon die nächsten Schwierigkeiten an: Das Gold können sie ohne fremde Hilfe nicht bergen, auf ein Geschäft mit der Großfirma "Guggenheim & Söhne" wollen sich die beiden aber auf keinen Fall einlassen. So müssen beide ihre Pläne ändern. Kit nimmt an einem Hundeschlitten-Rennen teil, dessen Gewinner mit einem ertragreichen Gold-Claim belohnt werden soll. Es gelingt Kit tatsächlich mit der tatkräftigen Unterstützung von Shorty und Joy zeitgleich mit Wild Water Bill als erster das Rennziel zu erreichen. Kit und Wild Water Bill begraben nun endgültig das "Kriegsbeil".

zur Bilder-Galerie

zurück zur Übersicht DDR, I - Q