Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A - H

Christine und die Störche

DEFA-Kinderfilm
(Literaturverfilmung)

PFP Christine und die Störche
Progress Filmprogramm Nr. K22 / 62

Jahr: 1962
Drehbuch: Fred Rodrian, Jirí Jahn
Regie: Jirí Jahn
Kamera: Günter Eisinger, Wolfgang Pietsch
Musik: Kurt Schwaen
 
Laufzeit: 60 min
 
Darsteller:
die Kinder Monika Zähr, Ingolf, Knut, Peter und Rolf
sowie Otmar Richter, Erich Mirek, Josef Hejnal, Monika Zähr, Knut Mühldorfer, Ingolf Thümmler u.a.

Inhalt:
Christine (Monika Zähr) und ihre Freunde spielen oft in der Nähe einer Ruine, auf der sich ein Storchenpaar eingenistet hat. Jetzt soll die Ruine gesprengt werden, das Sprengkommando ist angerückt. Christine möchte die Storchenjungen, die noch nicht flügge sind, retten. Doch die Feuerwehr ist im Einsatz und dem Kranführer der Abbruchfirma gelingt es nicht, das Nest herunterzuheben. Also macht sich Christine zum nahegelegenen Flugplatz auf und überredet den Kommandanten (Jochen Diestelmann), einen Hubschrauber zur Rettung der Störche zu schicken.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

zurück zur Übersicht DDR, A - H