Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Forum
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DEFA-Stars

Ingolf Gorges

Ingolf Gorges

Geburtsdatum: 08.04.1940 in Kloster Gröningen bei Magdeburg;
gestorben am 24.05.2008 in Berlin
 
Kurzbiographie: - wurde zunächst Kupferbergmann im Mansfelder Kupferrevier
- 1958 bis 1961 schauspielerische Ausbildung an der Filmhochschule in Potsdam-Babelsberg
- arbeitete am Theater der Freundschaft Berlin (heute Theater an der Parkaue), am Deutschen Theater Berlin und am Friedrichstadtpalast
- wurde 1969 Mitglied des Fernsehensembles der DDR und spielte in zahlreichen Serien und Spielfilmen des DFF und der DEFA mit
- verließ 1977 aus Protest gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns die DDR und siedelte nach Westberlin über
- arbeitete dort zunächst als Sprecher für den RIAS
- war dann auch an verschiedenen Theatern tätig (z.B. in Köln, Frankfurt / M., bei den "Stachelschweinen", Renaissancetheater Berlin)
- absolvierte etliche Tourneen, auch in die Schweiz und nach Österreich, z.B. mit "Sappho" unter Wolfgang liebeneiner, "Amadeus" unter Gerhard Klingenberg oder "Gefährliche Liebschaften" unter der Regie von Manfred Wekwerth
- gastierte u.a. auch bei den Karl-May-Festspielen
- wirkte zwischendurch auch immer wieder an Film- und TV-Produktionen mit, auch als Synchronsprecher für Bernard Giraudeau (in "Bilitis"), Denis Lawson (als Wedge in "Krieg der Sterne"), David Lynch (in "Twin Peaks") u.a.
- betrieb viele Jahre sein Hobby als Amateurboxer, nach der Übersiedlung in den Westen spielte er Tennis und gewann dabei im Seniorenalter mehrfach Medaillen
- absolvierte auch 14 Marathonläufe, u.a. auch zwei in New York, und war begeisterter Fußballspieler, zuletzt in der Ü60 des SC Lankwitz

Anekdoten aus dem Leben Gorges finden Sie hier.
 

Filmographie:
DEFA-Spielfilme:
1959 / 60 Das Leben beginnt
1960 Das Rabauken-Kabarett
1964 Pension Boulanka
1966 Das Tal der sieben Monde
1967 Die gefrorenen Blitze
1968 Im Himmel ist doch Jahrmarkt
Die Toten bleiben jung
1971 Anflug Alpha 1
1977 Ein Schneemann für Afrika
Kinofilme in der BRD:
1978 Aufwind
1980 Speed Driver (Spanien / Italien / BRD)
1995 Peking-Express / The Palmer Files - Der rote Tod (Kanada / GB / Russl.)
TV-Filme in der DDR:
1962 Oh, diese Jugend (lief auch im Kino)
1963 Der Neue; 1. Teil
1964 Die Allerschönste
1965 Erlesenes
1966 Irrlicht und Feuer
Mord an Rathenau
1968 Wege übers Land
1971 Der Sonne Glut
1972 Meine Schwester Tilli
1973 Wenn die Tauben steigen
1974 Der erste Urlaubstag
Hallo Taxi
1976 Die Regentrude (lief auch im Kino)
TV-Filme in der BRD:
1978 Ein Tag passiert Revue
1980 Einmal hunderttausend Taler
1981 Die Grenze
1981/82 Schuld sind nur die Frauen
1982 Single liebt Single
1984 Bali (BRD / Österreich)
Der blinde Richter
1985 Der sexte Sinn
1996 Midnight in St. Petersburg (GB / Russl. / Kanada)
1997 Röpers letzter Tag
TV-Serien in der DDR:
1969 Rendezvous mit Unbekannt
1971 Polizeiruf 110 - Der Fall Lisa Murnau
1976 Polizeiruf 110 - Schwarze Ladung
1977 Zur See
TV-Serie in der BRD:
1975 / 76 Eine ganz gewöhnliche Geschichte
1984 Ich heirate eine Familie -Familienzuwachs
1985 Schwarzwaldklinik - Hilfe für einen Mörder
1986 Detektivbüro Roth - Flieg, Vogel flieg!
Publikationen: "Hühneraugen. Elf mehr oder minder heitere Begebenheiten aus der Feder eines Gauklers";
Berlin 2004, Kopfjaeger-Verlag ISBN 3-00-012473-X

zurück zur Übersicht DEFA-Stars