Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A - H

Holterdipolter Abend

Handpuppenfilm des DEFA-Studios für Trickfilme


Plakat

Jahr: 1979 / 80
Drehbuch: Hans-Ulrich Wiemer
Regie: Hans-Ulrich Wiemer
Kamera: Karl-Hermann Kootz
Musik: Arndt Bause
 
Laufzeit: ?
FSK: ohne Altersbegrenzung
 
Sprecher:
Gertrud Brendler, Thea Elster, Albrecht Goette, Friedrich Wilhelm Junge, Horst Kempe, Hans Kopprasch, Katja Kuhl, Gudrun Okras, Rolf Römer, Gerlind Schulze, Hermann Stövesand, Helga Werner

Inhalt:
Während Kasper zu seinem Freund Petruschka reist, nutzt dies der Teufel aus, um Gretel in die Hölle zu entführen. Dort will er endlich Hochzeit mit ihr feiern. Gretel jedoch schikaniert die Teufel so sehr, dass diese ganz außer Atem kommen.
Als eine Explosion die Hölle erschüttert, kann Gretel entwischen. Kasper, der mit seinem Freund zu Hilfe herbeieilt, wird zu Hause von Gretel begrüßt, als wäre nichts geschehen.

Der Film war Bestandteil eines sog. Kinder-Sammelprogramm, das aus mehreren mehr oder weniger kurzen Filmen (meist so 3 - 4 Filme) bestand.

zurück zur Übersicht DDR, A - H