Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Forum
Links
Impressum

zurück zur Übersicht UdSSR

Der Hirsch mit dem goldenen Geweih

sowjetischer Märchenfilm aus dem Gorki-Studio

DVD Der Hirsch mit dem goldenen Geweih
DVD-Cover

Originaltitel: Olen - Solotne Roga
Jahr: 1971
Drehbuch: Alexander Rou, Lew Potjomkin
Regie: Alexander Rou
Kamera: Juri Djakanow
Musik: Arkadi Filippenko
 
Laufzeit: 66 min
FSK: ohne Altersbegrenzung
Video / DVD: EuroVideo
 
Darsteller:
Raissa Rjasanowa, Georgi Milijar, Lena Tschigrinowa, Ira Tschigrinowa, A. Smirnow, Wolodja Bjelow u.a.

Inhalt:
Vor langer, langer Zeit lebte im Wald ein prächtiger Hirsch mit einem goldenen Geweih. Er beschützte stets die Armen und Schwachen und verachtete das Böse.
In der Nähe des Waldes existierte ein Dörfchen. Dort lebte die Witwe Jewdokija (Raissa Rjasanowa) mit ihren Zwillingen Maschenka (Ira Tschigrinowa) und Daschenka (Lena Tschigrinowa), ihrem Sohn und dem uralten Großvater. Eines Tages beobachten die Mädchen im Wald, wie Räuber den Hirsch jagen. Kurz darauf werden beide von Waldgeistern in den Wald gelockt. Die Hexe Baba Jaga (Georgi Milijar), die sehr erbost ist über die Eindringlinge, verwandelt sie in zwei Rehkitze.
Unterdessen begibt sich Jewdokija auf die Suche nach ihren Töchtern. Auf dem Weg bewahrt sie den Hirsch vor Räubern und erhält dafür einen Ring, der sie vor Gefahren beschützen soll. Der Hirsch rät ihr, zur roten Sonne aufzubrechen…

(Quelle: Icestorm Entertainment)

Szenenfoto
Szenenfoto

zurück zur Übersicht UdSSR