Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DEFA-Stars

Helga Göring


Pressefoto

Geburtsdatum: 14.01.1922 in Meißen;
gestorben am 03.10.2010 in Berlin-Schöneberg
 
Kurzbiographie: - wurde als Tochter des Augenarztes Hugo Göring und dessen Ehefrau Gertrud geboren und wuchs mit ihrer 4 Jahre älteren Schwester Doris wohlbehütet in Meißen auf
- absolvierte von 1938 bis 1940 eine Schauspielausbildung an der Akademie für Musik und Theater in Dresden, wo u.a. Erich Ponto zu ihren Lehrern gehörte
- bestand das Schauspiel-Examen 1940 mit Auszeichnung
- erstes Theater-Engagement 1940 am Stadttheater Bielefeld, danach ein kurzes Engagement in Frankfurt / Main
- ging 1943 an das Deutsche Schauspielhaus (Kleines Haus) in Hamburg; war dort bis zur kriegsbedingten Schließung im Spätsommer 1944 tätig
- siedelte nach Kriegsende sofort in die damalige Sowjetische Besatzungszone (SBZ) über
- Spielzeit 1946 / 47 am Stadttheater Stendal
- nannte sich zeitweilig Helga Bonner, da ein Intendant ihr kurz nach Kriegsende nahelegte, der Name Göring könnte Schwierigkeiten bereiten
- ging 1947 an die Komödie Dresden, 1948 an das Albert-Theater in Dresden
- war ab 1950 bis Mitte der 1950er Jahre festes Ensemble-Mitglied am Staatstheater Dresden
- spielte in Dresden ein breites Repertoire von deutschsprachiger Klassik und Romantik, Stücke von Shakespeare, Theater der Jahrhundertwende, aber auch Stücke der Moderne und zeitgenössisches Theater
- gastierte später außerdem in Potsdam, Berlin, Schwerin und Leipzig, jedoch nahmen ihre Auftritte am Theater mit zunehmenden Engagement für den Film deutlich ab
- wandte sich in den 1990er Jahren dem Boulevardtheater zu, spielte am Theater am Kurfürstendamm, in Hamburg und an der Comödie Dresden
- trat 202 im Februar nochmals als Theater-Schauspielerin in ihrer Heimatstadt Meißen auf
- wurde von Prof. Martin Hellbergfür den Film entdeckt, nachdem sie an der Seite von Hans Hardt-Hardtloffim Kurzfilm "Kann mir gar nicht passieren" (1950) zu sehen war
- gab ihr Spielfilmdebüt in Martin Hellbergs "Das verurteilte Dorf"
- entwickelte sich in der Folgezeit vor allem in tragischen und würdevollen Rollen zu einer gefragten Charakterdarstellerin
- gehörte von 1961 bis 1991 dem Ensemble des Deutschen Fernsehfunks an
- erlangte besonders durch die Titelrolle der Anna Seghers-Verfilmung "Die große Reise der Agathe Schweigert" (1972) von Joachim Kunert große Zustimmung
- spielte in zahlreichen weiteren Literaturverfilmungen, wie "Minna von Barnhelm" (1961) oder "Die Abenteuer des Werner Holt" (1965)
- war auch in mehreren Folgen der Fernsehreihe "Der Staatsanwalt hat das Wort" und "Polizeiruf 110" zu sehen
- arbeitete wiederholt mit Herbert Köfer zusammen, oftmals als Ehepaar, z.B. in der Fernseh-Serie "Rentner haben niemals Zeit", "Geschichten übern Gartenzaun" und "Neues überm Gartenzaun"
- wurde für ihre künstlerische Arbeit 1964 mit dem Kunstpreis sowie 1969, 1982 und 1988 mit dem Nationalpreis der DDR ausgezeichnet
- war auch nach der Wende in weiteren Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, z.B. "Die Wache", "Der letzte Zeuge", "Tatort"
- spielte 2000 in Oskar Roehlers "Die Unberührbare" die Mutter der suizidgefährdeten Schriftstellerin Hanna Flanders; 2001 an der Seite von Inge Meysel im ZDF-Fernsehdrama "Die Liebenden vom Alexanderplatz" die Lotte Kröger; 2003 in der ZDF-Komödie "Karamuk" als Großmutter einer Deutschtürkin
- letzte Filmrolle 2007 an der Seite von Sascha Hehn in der TV-Krimikomödie "Einmal Dieb, immer Dieb" als Mutter Berlinger
war von 1967 bis 1982 in einem großen teil der 678 produzierten Folgen der Hörspiel-Serie "Neumann, 2x klingeln" auf Radio DDR I als Oma zu hören
-war unverheiheiratet, hatte jedoch eine Tochter, Maja Göring, die ebenfalls Schauspielerin wurde; ihr Schwiegersohn war der Schauspieler Wolfgang Greese
- lebte lange Zeit in Potsdam-Babelsberg, zuletzt dann in einem Pflegeheim in Berlin
- starb im Alter von 88 Jahren an akutem Herzversagen im Auguste-Viktoria-Klinikum Berlin-Schöneberg und ist auf dem Georgen-Parochial-Friedhof in Berlin Prenzlauer Berg beigesetzt
Filmographie:
1950 Kann mir gar nicht passieren (Kurzfilm)
Jedes Gramm hilft weiter
(Dokumentarfilm mit Spielhandlung)
1952 Das verurteilte Dorf
1954 Stärker als die Nacht
1956 Vom Lebensweg des Jazz (Dokumentarfilm; Sprecherin)
1956 / 57 Die Hexen von Salem
(Frankreich / DDR; Synchronsprecherin)
1957 Schlösser und Katen
Zwei Mütter
Bärenburger Schnurre
Berlin - Ecke Schönhauser
Sheriff Teddy
In Flammen geboren (Dokumentarfilm; Sprecherin)
1958 Ein Mädchen von 16 1/2
Nur eine Frau
Kreißsaal - Eintritt verboten (Dokumentarfilm; Sprecherin)
1958 / 59 Die Premiere fällt aus
1959 Reportage 57
Erich Kubak
Begegnung (TV)
1959 / 60 Die Entscheidung des Dr. Ahrendt
Hochmut kommt vor dem Knall
Die heute über 40 sind
1960 Ich singe den Frieden (Dokumentarfilm; Sprecherin)
Gerichtet bei Nacht (TV)
Steine im Weg (TV)
1960 / 2014 Sommerwege
1960 / 61 Ein Sommertag macht keine Liebe
1961 Der Fremde
Das Protokoll (Dokumentarfilm; Mitwirkung)
Der Fuchs von Bellegarde (TV)
Kater Lampe (TV)
Es dankt Frau Schulze (Kurz-Spielfilm)
Schmutzige Wäsche (Kurz-Spielfilm)
1962 David und Goliath (TV)
Peter und das Einmaleins mit der Sieben
Rom, Via Margutta (TV)
Minna von Barnhelm
Eine Nacht und kein Morgen (TV)
Das zweite Gleis
1962 / 63 Schieber des Ruhms (TV)
Mit Pauken und Moneten (TV)
1962 / 90 Monolog für einen Taxifahrer (TV)
1963 Geheimarchiv an der Elbe
Mir zum Gericht (TV)
Dorothea Erxleben (TV)
Kampf um Deutschland (Dokumentarfilm; Sprecherin)
Drei Kriege: 1. Tauroggen (TV)
Schatten und Schemen (TV)
Die rote Kamille (TV)
Alle meine Söhne (TV)
1964 Sieh' den Menschen. Eine Episode um Käthe Kollwitz (TV)
Das Lied vom Trompeter
Mir nach, Canaillen!
Hôtel du Commerce (TV)
Sie heißt Meta Hall (TV)
1965 Ohne Pass in fremden Betten
Die Abenteuer des Werner Holt
Entlassen auf Bewährung
Denk bloß nicht, dass ich heule
Ehering in der Westentasche (TV)
Die Mutter und das Schweigen (TV-Zweiteiler)
1965 / 66 Der Prozeß gegen die Gräfin Kwilecki (TV)
1966 Spur der Steine
Irrlicht und Feuer (TV)
Ende der Anfrage (TV)
Der Staatsanwalt hat das Wort: Bummel-Benno (TV-Reihe)
Oben fährt der große Wagen (TV)
Emilia Galotti
1967 Meine Freundin Sybille
Das Mädchen auf dem Brett
Brot und Rosen
Kater Lampe (TV)
1967 / 68 Mord am Montag
1968 Erlesenes (07) (TV-Reihe)
Blaulicht: Leichenfund im Jagen 14 (TV-Serie)
1968 / 69 Krupp und Krause (TV)
Die Pferdekur (TV)
1969 Der Maler mit dem Stern (TV)
Jede Stunde deines Lebens (TV)
1969 / 70 Jeder stirbt für sich allein (TV-Dreiteiler)
1970 Unterwegs zu Lenin (DDR / UdSSR)
Aus unserer Zeit (Episode 2 + 3)
Leichensache Zernik
Slawas bester Freund (TV)
Worauf es ankommt (TV)
Netzwerk
Weil ich dich liebe...
Folge einem Stern (TV)
1970 / 71 Ein fremdes Kind (TV)
1971 Zwei einsame Herzen (TV)
Schwarzes Schaf (TV)
1971 / 72 Eva und Adam oder Gefechte mit Napoleon (TV)
1972 Trotz alledem!
Die große Reise der Agathe Schweigert (TV)
Die Bilder des Zeugen Schattmann (TV-Mehrteiler)
Eva und Adam oder Privat nach Vereinbarung (TV)
1972 / 73 Eva und Adam oder Wieviel Sterne hat der Himmel (TV)
1973 Das unsichtbare Visier: Der römische Weg (TV-Reihe)
Das unsichtbare Visier: Das Nest im Urwald (TV-Reihe)
Das unsichtbare Visier: Das Wasserschloss (TV-Reihe)
Das liebe, alte Haus (TV)
Eva und Adam oder Drum prüfe! (TV)
Wolz - Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten
1974 Polizeiruf 110: Die verschwundenen Lords (TV-Reihe)
So eine Frau... (TV)
Die Ostsee ruft (TV)
Das Schilfrohr (TV; lief auch im Kino)
1975 Erlesenes (23) (TV-Reihe)
Dachlawine (TV)
Steckbrief eines Unerwünschten (TV)
1976 Nelken in Aspik
Die Regentrude (TV)
Der Weg ins Nichts (TV)
Das unsichtbare Visier: Mörder machen keine Pause
(TV-Reihe)
Das unsichtbare Visier: Sieben Augen hat der Pfau
(TV-Reihe)
1976 / 77 Max Dortu oder Nur die Toten kehren nicht zurück (TV)
Graureiher (TV)
1977 Ein Zimmer mit Ausblick (TV-Serie)
Tod und Auferstehung des Wilhelm Hausmann (TV)
1977 / 78 Eine Handvoll Hoffnung
Jörg Ratgeb - Maler
Brandstellen
Zwischen zwei Sommern (TV)
1978 Polizeiruf 110: Holzwege (TV-Reihe)
1978 / 79 Rentner haben niemals Zeit (TV-Serie)
1979 Das Gemeinschaftszimmer (TV)
Tage vor der Hochzeit (TV)
Die Rache des Kaspitän Mitchell (TV)
Der blaue Helm (TV)
Marta, Marta (TV)
1979 / 80 Das Rad (TV)
Anamnese (TV)
1980 Niemand liebt dich - wieso ich (TV)
Salz und Brot und gute Laune (TV)
Der Dame stehen alle Wege offen (TV)
Nicht verzagen, Trutchen fragen (TV)
Puppen für die Nacht (TV)
Der Direktor (TV)
1980 / 81 Glücklich - aber verheiratet (TV)
1981 Verflucht und geliebt (TV-Mehrteiler)
Die Gäste der Mathilde Lautenschläger (TV)
Krisis (TV)
Haustheater (TV)
Auf ein Neues (TV)
1981 / 82 Komm mit mir nach Chicago (TV)
1982 Geschichten überm Gartenzaun (TV-Serie)
Polizeiruf 110: Schranken (TV-Reihe)
Pianke (TV)
1982 / 83 Alleinstehend (TV)
1983 Märkische Chronik (TV-Mehrteiler)
Polizeiruf 110: Eine nette Person (TV-Reihe)
Zeitzünder (TV)
1984 Besuch am Sontagmorgen (TV)
Drei reizende Schwestern: Familienfest mit Folgen (TV-Reihe)
1984 - 86 Ernst Thälmann (TV-Zweiteiler)
1985 Weiße Wolke Carolin
Drei reizende Schwestern: Ein Mann fürs Leben (TV-Reihe)
1985 / 86 König Karl (TV)
Die Kette (TV)
Das wirkliche Blau (TV)
1986 Treffpunkt Flughafen (TV-Serie)
Der Hut des Brigadiers
Drei reizende Schwestern: Eine alte Fregatte (TV-Reihe)
Weihnachtsgeschichten (TV)
1986 / 87 Für Elise (TV)
1987 Maxe Baumann aus Berlin (TV)
Drei reizende Schwestern: Trick 17 (TV-Serie)
1987 / 88 Danke für die Blumen (TV)
1988 Polizeiruf 110: Ihr fasst mich nie! (TV-Reihe)
Bereitschaft Dr. Federau: Verklemmungen (TV-Serie)
Drei reizende Schwestern: Willkommen im Rampenlicht (TV-Reihe)
Die Glucke (TV)
1990 Polizeiruf 110: Der Tod des Pelikan (TV-Reihe)
Spreewaldfamilie (TV-Serie)
Drei reizende Schwestern: Das blaue Krokodil (TV-Reihe)
1991 Drei reizende Schwestern: Ein Hauch von Alpenglüh´n (TV-Reihe)
1991 / 92 Linda
1992 Ich bin das achte Weltwunder - Marcello Cammi
(Dokumentarfilm; Sprecherin)
Das große Fest (TV)
1994 Herz aus Stein
1994 / 95 Die brennende Schnecke
1996 Edgar
Jeder Tag Weihnachten (TV)
1997 Eiskalte Liebe
2000 Die Unberührbare
2001 Die Liebenden vom Alexanderplatz (TV)
Gregors größte Erfindung (Kurz-Spielfilm)
2002 Tatort: Schlaf, Kindlein, schlaf (TV-Reihe)
2003 Karamuk (TV)
Fragile (Kurz-Spielfilm)
2003 / 2004 Der Dolch des Batu Khan
2004 Polizeiruf 110: Winterende (TV-Reihe)
Tatort: Hundeleben (TV-Reihe)
2005 Kanzleramt: Staatsbesuch (TV-Serie)
2006 Der Landarzt: Eine letzte Reise (TV-Serie)
2007 Der fremde Gast
Großstadtrevier: Der Engel von St. Pauli (TV-Serie)
Einmal Dieb, immer Dieb (TV)

zur Bilder-Galerie

zurück zur Übersicht DEFA-Stars