Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DEFA-Stars

Horst Drinda

Horst Drinda 1
Progress-Starfoto Nr. 2443
(Foto: Arno Fischer)

Geburtsdatum: 01.05.1927 in Berlin;
gestorben am 21.02.2005
 
Kurzbiographie:
  • machte zunächst eine Ausbildung zum Flugzeugmotoren-Schlosser
  • begann ein Studium als technischer Offizier bei der deutschen Wehrmacht und wurde 1945 verwundet
  • nach 1945 durch Vermittlung Gustav von Wangenheims Schauspieler-Ausbildung am Deutschen Theater in Berlin
  • debütierte bereits in der ersten Spielzeit 1945 / 46
  • kehrte nach einjähriger Spielzeit in Halle / Saale 1950 an das Deutsche Theater zurück
  • entwickelte sich sowohl in klassischen Werken wie auch in zeitgenössischen Stücken zum Charakterdarsteller und bewies auch in Komödien auf der Bühne und auch im Film seine Wandlungsfähigkeit
  • gehörte seit 1971 dem Ensemble des Deutschen Fernsehfunks der DDR an
  • ein wichtiger Meilenstein seiner Karriere war u.a. die Fernsehserie "Zur See" (als Kapitän Hans Karsten) sowie die Titelrolle im Fernsehfilm "Ich - Axel Cäsar Springer"
  • wirkte beim Fernsehen auch als Regisseur
  • 1963 und 1970 mit dem Nationalpreis der DDR ausgezeichnet sowie 1976, 1977 und 1982 mit dem Kunstpreis des FDGB
  • erlitt 2003 zwei Schlaganfälle und war seitdem gelähmt
Filmographie:
1948 ... und wieder 48
1950 Semmelweis - Retter der Mütter
Der Auftrag Höglers
1951 Zugverkehr unregelmäßig
1954 Gefährliche Fracht
Das Stacheltier: Die Nacht des Grauens (Kurzfilm-Reihe)
1955 Einmal ist keinmal
Das Stacheltier: Der Untermieter (Kurzfilm-Reihe)
1956 Das tapfere Schneiderlein
1957 Lissy
1958 Sie kannten sich alle
Klotz am Bein
1959 Bevor der Blitz einschlägt
Verwirrung der Liebe
1959 - 63 Das russische Wunder (Dokumentarfilm; Sprecher)
1960 Hochmut kommt vor dem Knall
Begegnung im Zwielicht (Polen / DDR)
1961 Ärzte
Das Kleid
Die Liebe und der Co-Pilot
1961 / 62 Der Traum des Hauptmann Loy
1962 Das verhexte Fischerdorf
1963 Der Dieb von San Marengo
1965 Ballade vom roten Mohn (TV, DDR / UK)
Die besten Jahre
Der Nachfolger (DFF)
1966 Er ging allein (DFF)
Die Ermittlung - Oratorium in 11 Gesängen (DFF)
Die Reise nach Sundevit
1967 Begegnungen (DFF-Serie)
Kleiner Mann, was nun? (DFF)
1968 Der Mord, der nie verjährt
1968 / 70 Ich - Axel Cäsar Springer (DFF)
1970 Kein Mann für Camp Detrick (DFF)
1971 KLK an PTX - Die Rote Kapelle
1973 Adam und Eva (DFF-Serie, 2 Folgen)
Polizeiruf 110: Gesichter im Zwielicht (DFF-Serie)
1976 Auf der Suche nach Gatt(TV)
Fernseh-Pitavall: Der Weg ins Nichts (TV)
1977 Zur See (TV-Serie)
1978 Scharnhorst (TV-Serie)
1978 / 79 Plantagenstraße 19 (TV-Serie)
1979 Addio, piccola mia
Allein unter Wölfen (Bulgarien, TV-Serie)
Gelb ist nicht nur die Farbe der Sonne (TV)
Nachtspiele
Der Staatsanwalt hat das Wort: Zur Feier des Tages (TV-Reihe)
1980 Anamnese (TV)
Der Direktor (TV)
Unser Mann ist König (TV-Serie)
1981 Berühmte Ärzte der Charité: Der kleine Doktor (TV)
Zwei Zeilen, kleingedruckt (DDR / UdSSR)
1982 Arzt in Uniform
Der Teufelskreis (auch Co-Regie)
1983 Im Spiegel (TV)
1985 1913 (TV; auch Regie)
Aus dem bürgerlichen Heldenleben (auch Regie)
Mein lieber Onkel Hans (TV)
1989 Die gläserne Fackel (TV-Serie)
1990 Polizeiruf 110: Falscher Jasmin (TV-Serie)
1991 Aerolina (TV-Serie)
Agentur Herz: Der Briefträger darf nicht sterben (TV-Serie)
1995 Geliebte Feinde
Verliebte Feinde (TV)
1996 Männerpension
Der rote Tod (TV)
1997 Die Drei: Teufel in Blond (TV-Serie)
Leinen los für MS Königstein: Der stake Heinrich (TV-Serie)
1998 Gefährliche Wahrheit (TV)
Leinen los für MS Königstein: Haus am See (TV-Serie)
Der letzte Zeuge: Wenn das Böse erwacht (TV-Serie)
1999 St. Angela: Das Sommerfest (TV-Serie)

zurück zur Übersicht DEFA-Stars