Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DEFA-Stars

Günther Simon

Günther Simon 24
Progress-Starfoto Nr. 11636-6-464
(Foto: Radocay)

Geburtsdatum: 11.05.1925 in Berlin;
gestorben am 25.06.1972
Kurzbiographie: - Sohn eines Bankkaufmanns
- besuchte schon während seiner Gymnasialzeit eine private Schauspielschule
- meldete sich während seines Reichsarbeitsdienstes freiwillig als Fallschirmjäger, wurde während der Invasion der Alliierten in der Normandie eingesetzt und geriet in amerikanische Kriegsgefangenschaft; sammelte im dortigen Lagertheater in Colorado erste Bühnenerfahrungen
- nahm nach Kriegsende und Rückkehr aus der Gefangenschaft ab 1947 Schauspielunterricht bei Karl Meixner am Hebbel-Theater
- debütierte am Stadttheater Köthen / Anhalt in Dimitri Tscheglows "Der Wirbelsturm", wo er auch seine Frau Rita kennen lernte
- war 1950 / 51 am Staatstheater Dresden engagiert, danach kurzzeitig an den Städtischen Bühnen Leipzig
erhielt ab 1951 auch Filmrollen; seine größte Filmrolle wurde schließlich die Titelrolle in den beiden "Ernst Thälmann"-Filmen der DEFA; Simon prägte dieses Filmwerk sehr entscheidend und war bemüht, auch persönlich der dargestellten Rolle zu entsprechen
- arbeitete ab den 60er Jahren daneben auch zunehmend für den Deutschen Fernsehfunk der DDR (DFF)
- verkörperte vorwiegend vorbildliche Sozialisten, Bauern, Arbeiter oder väterliche Funktionäre, gelegentlich aber auch Rollen, die nicht diesem "Schubfach" entsprachen (z.B. in "Lots Weib" oder "Alfons Zitterbacke")

Günter Simon ist Vater dreier Söhne und einer Tochter.
Filmographie:
1952 Das verurteilte Dorf
1953 Anna Susanna
Jacke wie Hose
1954 Ernst Thälmann - Sohn seiner Klasse
1955 Ernst Thälmann - Führer seiner Klasse
Damals in Paris
1956 Drei Mädchen im Endspiel
Das Traumschiff
Treffpunkt Aimee
1957 Sheriff Teddy
Tinko
Vergeßt mir meine Traudel nicht
1958 Geschwader Fledermaus
Das Lied der Matrosen
Der Lotterieschwede
Meine Frau macht Musik
Das schwarze Bataillon (CSSR)
Sonnensucher
1959 Eine alte Liebe
Der kleine Kuno
Der schweigende Stern (DDR / Polen)
Senta auf Abwegen
1959 - 63 Das russische Wunder (Dokumentarfilm; Sprecher)
1960 Die heute über 40 sind
Einer von uns
Kein Ärger mit Cleopatra
Der Moorhund
1961 Ärzte
Der Fremde
Eine Handvoll Noten
Das Kleid
Die Liebe und der Co-Pilot
Der Traum des Hauptmann Loy
1962 An französischen Kaminen
Geheimarchiv an der Elbe
Gift (TV)
Mord ohne Sühne
Nebel
Der Tod hat ein Gesicht
Der Vierte (TV)
1963 Schwarzer Samt
Was ihr wollt (TV)
1964 Das Lied vom Trompeter
Preludio 11
Titel hab ich noch nicht
1965 Der Frühling braucht Zeit
Lots Weib
Der Reserveheld
1966 Alfons Zitterbacke
Irrlicht und Feuer (TV-Zweiteiler)
Meine besten Freunde (TV-Miniserie)
Reise ins Ehebett
1967 Brot und Rosen
1968 Heroin
1968 / 69 Krause und Krupp (TV-Mehrteiler)
1969 Der Maler mit dem Stern (TV)
Verdacht auf einen Toten
Die Zeichen der Ersten (TV)
1970 Jeder stirbt für sich allein (TV)
Weil ich dich liebe...
Zwei Briefe an Pospischiel (TV)
1971 KLK an PTX - Die Rote Kapelle
1972 Amboss oder Hammer sein (UdSSR / DDR / Bulgarien)
Der Regimentskommandeur (TV)
Reife Kirschen

zur Bilder-Galerie

zurück zur Übersicht DEFA-Stars