Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A - H

Friedrich Schiller

Dokumentarfilm aus dem DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme


Progress Filmillustrierte Nr. 36 / 56

Jahr: 1955
Drehbuch: Gustav Wilhelm Lehmbruck, Max Jaap
Regie: Max Jaap
Kamera: Ewald Krause
Musik: Eberhard Rebling, Kurt Grottke, Hans Hendrik Wehding
 
Laufzeit: 73 min
 
Darsteller:
Gisela Uhlen, Fred Düren

Inhalt:
Der Regisseur Max Jaap inszenierte 1956 das Leben des großen deutschen Klassikers, in all seinen Facetten.
Es werden die Schillerstätten besucht und Inszenierungen der Schillerwerke gezeigt. Fürstenwillkür, politische Zersplitterung, Drill, Französische Revolution, Freundschaft mit Goethe finden ihren Niederschlag in den dramatischen Werken des Dichters.

Anmerkung:
Die Kommentare schrieb der spätere Kulturminister der DDR, Alexander Abusch.

zurück zur Übersicht DDR, A - H