Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A - H

Die Elenden

französisch-italienisch-deutsche Koproduktion
der Pathé (Frankreich), der "Serena (Italien) und der DEFA
(Literaturverfilmung)

Plakat Die Elenden 1. Teil
Plakat 1. Teil

Originaltitel: Les Miserables
Jahr: 1957
Drehbuch: Jean-Paul Le Chanois, Michel Audiard, René Barjavel
Regie: Jean-Paul Le Chanois
Kamera: Jacques Natteau
Musik: Georges van Parys
 
Laufzeit: 101 + 102 min
FSK: ab 12 Jahre
 
Darsteller:
Jean Gabin, Danièle Delorme, Bernard Blier, Serge Reggiani, Elfriede Florin, Bourvil, Béatrice Alta-Riba, Gianni Esposito, Gerhard Bienert, Harry Hindemith, Werner Dissel, Waltraut Kramm, Fredy Barten, Nico Turoff, Christoph Beyertt u.a.

Inhalt:
Jean Valjean (Jean Gabin) ist wegen einer Bagatelle zu 19 Jahren Bagno und Aberkennung seiner bürgerlichen Rechte verurteilt wurden. Unter falschem Namen lebt er nach seiner Entlassung in einer kleinen Stadt. Dort setzt er sich für die Ärmsten der Armen ein. Nach und nach kommt Polizeiinspektor Javert (Bernard Blier) hinter Valjeans Geheimnis. Valjean befreit das Freudenmädchen Fatime (Danièle Delorme) aus dem Gefängnis und geht nach ihrem Tode mit Fatimes Tochter Cosette (Béatrice Alta-Riba) nach Paris.

Im zweiten Teil des Films, der während der Julirevolution von 1830 spielt, stehen sich Valjean und Javert bei den Barrikadenkämpfen gegenüber. Diesmal ist es Javert, der sich in der Gewalt des anderen befindet. Valjean schenkt seinem ehemaligen Verfolger jedoch das Leben. Javert ist darüber beschämt und voller Unverständnis für diese menschliche Geste. Er nimmt sich schließlich selbst das Leben.

für größere Abbildung bitte Vorschaubild anklicken
PFP Die Elenden 1
1. Teil
  PFP Die Elenden 2
2.Teil

zur Bilder-Galerie

zurück zur Übersicht DDR, A - H