Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht UdSSR

zurück zur Übersicht Japan

Dersu Usala

auch unter dem Titel "Uzala, der Kirgise" bekannt

sowjetisch- japanischer Spielfilm
nach dem gleichnamigen Roman von Wladimir Arsenjew


DDR-Plakat

Originaltitel: Dersu Uzala
Jahr: 1975
Drehbuch: Akira Kurosawa, Juri Nagibin
Regie: Akira Kurosawa
Kamera: Fjodor Dobronrawow, Juri Gantman, Asakazu Nakai
Musik: Isaak Schwarz
 
DVD: Icestorm
FSK: ab 6 Jahre
Laufzeit: 144 min
 
Darsteller:
Maxim Munzuk, Juri Solomin, Swetlana Daniltschenko, Dima Korschikow u.a.

Inhalt:
Russland 1902: Ein zaristischer Offizier befreundet sich in der feindlichen Landschaft Sibiriens mit einem Nomaden, der ihm im Überlebenskampf gegen die Naturgewalten hilft. Jahre später, als der Offi zier mit einer großen Expedition wiederkehrt, bittet er den Nomaden in sein Haus, doch dieser kommt mit dem Leben zwischen den Mauern nicht zurecht.

Das überwältigende Meisterwerk des Kult-Regisseurs Akira Kurosawa: ein zutiefst beeindruckender Film über das Aufeinandertreffen zweier Kulturen, über Freundschaft, große Triumphe und noch größeren Schmerz. Über allem aber steht die alles beherrschende Natur, die Kurosawa in diesem Film mit Bildern einfing, die man vorher und nachher im Kino nicht mehr zu sehen bekam.


DVD-Cover

zurück zur Übersicht UdSSR

zurück zur Übersicht Japan