Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DEFA-Stars

Dorit Gäbler


Progress Star-Postkarte Nr. 9 / 77
(Foto: © Günter Linke)

Geburtsdatum: 09.01.1943 in Plauen / Vogtl.
 
Kurzbiographie: - studierte an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin
- spielte als Anfängerin in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz)die Elisa in "My Fair Lady"
- von 1969 bis 1980 am Staatstheater Dresden tätig
- war mehrfach in diversen Nebenrollen in DEFA-Filmen und Fernseh-Produktionen zu sehen
- in der TV-Reportage "Abends im Rampenlicht" war sie neben Lili Iwanowa, Rolf Herricht und Helena Vondráčková zu erleben
- spielte später am Theater am Kurfürstendamm in Berlin sowie an der Komödie Dresden
- kreiert in ihrem Solo-Programmen "mit Schwerpunkt auf Hildegard Knef eine Homemage an die Künstlerin
- lebt mit ihrem Ehemann, dem Entertainer Karl-Heinz Bellmann in Friedewald bei Dresden und hat zwei Kinder
- ihr Bruder ist der Musiker Rainer Gäbler
 
Filmographie:
1963 Engel, Sünden und Verkehr: 3. Sündenfälle (Kurzfilm-Reihe)
1968 Gib Acht auf Susi (TV)
1969 Nebelnacht
1969 / 70 Ich - Axel Cäsar Springer: Der gemachte Mann (TV-Mehrteiler)
1972 Nicht schummeln, Liebling!
1974 Orpheus in der Unterwelt
Polizeiruf 110: Fehlrechnung (TV-Reihe)
Kriminalfälle ohne Beispiel: Nach Abpfiff Mord (TV-Reihe)
Das Schilfrohr (TV; lief auch im Kino)
1975 Polizeiruf 110: Zwischen den Gleisen (TV-Reihe)
1977 Polizeiruf 110: Des Alleinseins müde (TV-Reihe)
DEFA Disko 77
1979 Der Staatsanwalt hat das Wort: Ein reizender Abend (TV-Reihe)
1977 / 78 Brandstellen
1979 / 80 Die Stunde der Töchter
1982 / 83 Alleinstehend (TV)
1983 Moritz in der Litfaßsäule
Automärchen
1984 Front ohne Gnade (TV-Serie)
1985 / 86 Claire Berolina (TV)
1986 Johann Strauß - Der ungekönte König (Österreich / DDR)
2008 Schloss Einstein (TV-Serie)

zurück zur Übersicht DEFA-Stars