Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Forum
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DEFA-Stars

Claus Jurichs


Progress Star-Postkarte, Nr. 2.619
(Foto: © Balinski)

Geburtsdatum: 28.03.1935 in Berlin;
gestorben am 31.03.2005 in Meschede
 
Kurzbiographie: - Sohn eines Zahnarztes
- studierte zunächst Medizin und begann ein Praktikum als Dentist
- absolvierte später die Max-Reinhardt-Schauspielschule in Berlin, wo er Schauspielunterricht von Lucie Höflich und Hilde Körber erhielt
- gab 1955 in Bremen sein Theater-Debüt
- es folgten Engagements in Leipzig, Meiningen und Berlin
- erhielt ab 1959 größere Rollen bei DEFA- und Fernseh-Produktionen
- wurde insbesondere durch seine Rollen in "Papas neue Freundin" und "reise ins Ehebett" einem breiten Publiku in der DDR bekannt
- war als Westberliner auch nach dem Mauerbau noch für ostdeutsche Filmproduktionen tätig
- war später vor allem in westdeutschen TV-Produktionen wie "Nonstop Nonsens" oder "Peter ist der Boss" zu sehen
- war daneben auch als Autor, Moderator und seit 1960 sehr umfangreich im Synchronbereich beschäftigt (z.B. für Terence Hill, Lex Barker, Robert de Niro, James Caan, Alec Guinness oder auch den Robin Hood in Walt Disneys gleichnamigen Zeichentrickfilm)
- führte bei 244 Folgen der US-Krimi-Serie "Hawaii Fünf-Null" Synchron-Regie und sprach die Hauptrolle (Jack Lord als Steve McGarrett)
- war außerdem geprüfter Rettungsschwimmer und passionierter Motorsportler
- besaß seit 1964 eine internationale Lizenz für Motorsport
- wurde 1966 Berliner Wagenmeister
- war ab 1975 auch Instruktor bei Fahrlehrgängen
 
Filmographie:
1954 Ihre große Prüfung
1960 Papas neue Freundin (DFF; lief auch im Kino)
1961 Vielgeliebtes Sternchen (DFF; lief auch im Kino)
1962 Oh, diese Jugend (DFF; lief auch im Kino)
Das Glas Wasser (DFF)
Der kleine Prinz
(in Zusammenarbeit mit der "Augsburger Puppenkiste")
1964 Titel hab´ ich noch nicht (DFF; lief auch im Kino)
1966 Reise ins Ehebett (DEFA)
1971 Blutjunge Verführerinnen (BRD / Schweiz)
1971 / 72 Liebe Mutter, mir geht es gut
1972 Die rote Kapelle (TV-Mehrteiler)
1973 Peter ist der Boss (TV-Serie)
Das sündige Bett
1974 Ermittlungen gegen Unbekannt (TV)
1975 / 76 Der aufrechte Gang
1976 Verdunkelung - Der Eisenbahnmörder (TV)
1977 Tatort: Tod im U-Bahnschacht (TV-Reihe)
Tatort: Finderlohn (TV-Reihe)
1978 Ein Mann will nach oben (TV-Serie)
1979 / 80 Hungerjahre (TV)
1981 Obzön: Der Fall Peter Herzl (Österreich / BRD)
Onkel & Co. (TV)
1988 Tatort: Schuldlos schuldig (TV-Reihe)
1989 Molle mit Korn (TV-Serie)
1999 Im Namen des Gesetzes: Auf Leben und Tod (TV-Serie)
Die zahlreichen Synchronarbeiten Jurichs sind in dieser Filmografie nicht enthalten.


mit Eva-Maria Hagen in "Reise ins Ehebett"

zurück zur Übersicht DEFA-Stars