Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A - H

Die besten Jahre

DEFA-Spielfilm der Arbeitsgruppe "Berlin"

Jahr: 1964 / 65
Drehbuch: Günter Rücker, Peter Krause
Regie: Günter Rücker
Kamera: Peter Krause
Musik: Reiner Bredemeyer
 
Laufzeit: 101 min.
 
Darsteller:
Horst Drinda, Lissy Tempelhof, Harry Hindemith, Herwart Grosse, Helga Labuda, Klaus Piontek, Rolf Hoppe, Bruno Carstens, Karin Ensslen, Hans Hardt-Hardtloff, Hans-Joachim Büttner, Elfriede Florin, Günter Wolf, Peter Herden, Lothar Förster, Annemone Haase, Christoph Beyertt u.a.

Inhalt:
Nachdem Ernst Machner (Horst Drinda) aus dem Krieg heim gekehrt ist, findet er bei der Neulehrerin Hilde Tamm (Lissy Tempelhof) eine erste Bleibe. Hilde ermutigt ihm, sich zum Neulehrer ausbilden zu lassen. Obwohl Ernst sich der Aufgabe als Schulleiter nicht gewachsen fühlt, verpflichtet man ihn noch während der Ausbildung zum Leiter der Dorfschule.
Gerade als er das Gefühl hat, die Probleme in den Griff zu bekommen, beruft man Ernst nun an die traditionsreiche Lehrstätte Schulpforta. Die Zeit dort wird für Ernst zu einer großen Bewährungsprobe, denn einerseits muss er sich mit dem den alten Traditionen verhafteten Lehrkörper stellen, andererseits muss er seine Wissenslücken schließen. So bleibt für Freundin Hilde keine Zeit mehr.
Als er Hilde dann nach Jahren wiedertrifft, ist sie inzwischen mit einem anderen Mann verheiratet.

zur Bilder-Galerie

zurück zur Übersicht DDR, A - H