Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A- H

Der Arzt von Bothenow

DEFA-Spielfilm

Plakat Der Arzt von Bothenow
DDR-Plakat

Jahr: 1960 / 61
Drehbuch: Gerhard Bengsch
Regie: Johannes Knittel
Kamera: Günter Eisinger
Musik: Hans Hendrik Wehding
 
Laufzeit: 100 min
 
Darsteller:
Otto Mellies, Christine Laszar, Raimund Schelcher, Marga Legal, Ingeborg Schumacher, Fred Mahr, Hannjo Hasse, Stefan Lisewski, Helga Piur, Erika Dunkelmann, Gerd Ehlers, Werner Dissel u.a.

Inhalt:
Der Arbeitersohn Harry Brenner (Otto Mellies) ist über die ABF (Arbeiter und Bauern-Fakultät) zum Medizinstudium gekommen und hat als Arzt in Berlin schnell Karriere gemacht. Sein Lebensstil und seine anspruchsvolle Frau (Christine Laszar) verschlingen viel Geld, und so nimmt er jede Nebenarbeit an. Nach einer groben Pflichtverletzung wird er nach Bothenow versetzt. Er begegnet Eva (Ingeborg Schumacher) wieder, die er aus der Studienzeit kennt, und die jetzt hier als Schwester arbeitet. Die beiden verstehen sich, und Dr. Brenner beginnt langsam, sein Leben zu ändern. Dabei gerät er mit seiner Frau zunehmend in Konflikt. Ihre unterschiedlichen Lebensauffassungen führen schließlich zur Trennung.

(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

zurück zur Übersicht DDR, A - H