Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A - H

Abschiedsdisco

DEFA-Jugendfilm der Gruppe "Berlin"
(Literaturverfilmung)

Jahr: 1989
Drehbuch: Rolf Losansky
Regie: Rolf Losansky
Kamera: Helmut Grewald
Musik: Reinhard Lakomy
 
Laufzeit: 91 min
FSK:
 
Darsteller:
Holger Kubisch, Dana Bauer, Jaecki Schwarz, Ellen Hellwig, Daniela Hoffmann, Horst Schulze, Fritz Marquardt, Annelise Matschlat, Wolfgang Winkler, Viola Schweizer, Theresia Wider u.a.

Inhalt:
Als seine erste Freundin stirbt ist Henning (Holger Kubisch) gerade erst 15 Jahre alt. Um in Ruhe trauern zu können, beschließt er noch einmal zu seinem Großvater (Horst Schulze) zu fahren, der am Rande eines Großtagebaus lebt. Er wird dort Zeuge von Verfall und Vernichtung. Die Braunkohle-Bagger fressen sich unaufhaltsam in die Landschaft und zerstören auch das Dorf, in dem sein Großvater wohnt. Dennoch weigert sich Hennings Großvater vehement ins Altersheim zu gehen. Henning durchstreift die verödete Gegend und begegnet den unterschiedlichsten Menschen. Auch die hiesige Dorfdisco steht kurz vor der Schließung. Am Ende pflanzt Henning einen symbolischen Baum.

zur Bilder-Galerie

zurück zur Übersicht DDR, A - H