Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A - H

Berlin, Ecke Schönhauser...

DEFA-Spielfilm

Plakat Berlin Ecke Schönhauser

Jahr: 1956 / 57
Drehbuch: Wolfgang Kohlhaase
Regie: Gerhard Klein
Kamera: Wolf Göthe
Musik: Günter Klück
 
Laufzeit: 80 min
FSK: ab 12 Jahre (DDR P14)
Video / DVD: Icestorm
 
Darsteller:
Ekkehard Schall, Ilse Pagé, Harry Engel, Ernst-Georg Schwill, Erika Dunkelmann, Helga Göring, Maximilian Larsen, Ingeborg Beeske, Siegfried Weiß, Manfred Borges, Anselm Glücksman, Raimund Schelcher, Walter Lendrich, Gerd Michael Henneberg u.a.

Inhalt:
Regelmäßig treffen sich einige halbwüchsige Berliner Jungen und Mädchen unter dem U-Bahn-Bogen in der Schönhauser Allee. Ihre "Mutproben" dort arten immer mehr in groben Unfug aus. Diese "Mutproben" sollen ihnen den angestauten Frust über häusliche Probleme vergessen machen.
Karl-Heinz (Harry Engel) zieht Dieter (Ekkehard Schall) und Kohle (Ernst-Georg Schwill) in seine dunklen Machenschaften hinein. Nach einem vermeintlichen Totschlag fliehen die drei Jungs in den Westen Berlins. Nur Dieter kehrt zurück und schafft einen ehrlichen Neuanfang.

zur Bilder-Galerie

zurück zur Übersicht DDR, A - H