Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A bis H

Hochzeitsnacht im Regen

DEFA-Filmmusical der Gruppe "Johannisthal"


Film für Sie Nr. 47 / 67

Jahr: 1967
Drehbuch: Karl-Heinz Lennartz, Horst Seemann
Regie: Horst Seemann
Kamera: Helmut Grewald
Musik: Klaus Hugo, Gerhard Siebholz, Jürgen Herrmann, Wolfram Heicking, Klaus Lenz, Thomas Natschinski
 
Laufzeit: 104 min
FSK: ohne Altersbegrenzung
Video / DVD: Icestorm
 
Darsteller:
Traudl Kulikowsky, Frank Schöbel, Elke Rieckhoff, Herbert Köfer, Gerhard Bienert, Günter Junghans, Agnes Kraus, Peter Dommisch, Gerd E. Schäfer, Peter Reusse, Axel Triebel, Willi Schrade, Horst Kube, Evamaria Bath, Nico Turoff, Ernst-Georg Schwill, Gerd Ehlers u.a.

Inhalt:
Die junge Friseuse Gabi (Traudl Kulikowsky) von der Ostseeküste möchte unbedingt Jockey werden. Sie packt ihre Sachen, fährt nach Hoppegarten und bekommt vom Cheftrainer (Herbert Köfer) eine Absage. Aufgeben will sie nicht, und um wenigstens ein Dach überm Kopf zu haben, heiratet sie überstürzt den sympathischen Freddy (Frank Schöbel). Zweiter Reinfall.
Freddy kampiert auf dem Zeltplatz, und daß sie Jockey werden will, gefällt ihm auch nicht. Erster Lichtblick: der Stallmeister (Gerhard Bienert) in Hoppegarten hat ein gutes Herz und läßt sie heimlich trainieren. Nun zeigt auch Freddy Einsicht, verkauft sein Motorrad, um Gabi die Teilnahme an einem internationalen Nachwuchsrennen in Budapest zu finanzieren.
Natürlich siegt sie, und aus Freude darüber findet die nachträgliche Hochzeitsfeier in Budapest statt.

(Quelle: Icestorm)

zurück zur Übersicht DDR, A bis H