Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, R bis Z

Das Rabauken-Kabarett

DEFA-Filmkomödie


Progress Filmprogramm Nr. 47 / 61

Jahr: 1960
Drehbuch: Werner W. Wallroth
Regie: Werner W. Wallroth
Kamera: Günter Ost
Musik: Conny Odd
 
Laufzeit: 96 min
 
Darsteller:
Horst Jionischkan, Albert Hetterle, Werner Schulz-Wittan, Jutta Hoffmann, Peter Sindermann, Karl-Richard Schmidt, Ernst-Georg Schwill, Günter Junghans, Peter Reusse, Kurt Hansen, Gert Schaefer, Helmut Schreiber, Herbert Sturm, Alexander Papendiek, Hilmar Baumann, Ingolf Gorges, Freimut Götsch, Lothar Förster, Sigrid Göhler, Wolfgang Pathe, B. Lindner, Gustav Stähnisch, Friedrich Teitge u.a.

Inhalt:
Wolfgang (Horst Jonischkan) ist Lehrling in einer thüringischen Schiefergrube und gilt als Oberrabauke. Überhaupt halten seine Kumpels ihn für einen tollen Kerl. Seine tollkühnen Eskapaden gehen jedoch oft zu weit - bis hin zum Einbruch in den Betriebskonsum, um dort drei Flaschen Schnaps zu stehlen.
Der neue Internatsleiter (Werner Schulz-Wittan) findet jedoch einen Weg, die unbestrittenen Fähigkeiten der Rabauken zum Nutzen der Allgemeinheit einzusetzen. So gründet er mit den Jungs das Rabauken-Kabarett. Mit flotten Sprüchen und Musik ziehen sie nun gegen Bummelanten, Pfuscher, Säufer und dergleichen her. Und nach und nach ändern sie sich dabei selbst.

zurück zur Übersicht DDR, R bis Z