Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Forum
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A bis H

Alarm im Zirkus
DEFA-Kriminalfilm

PFI Alarm im Zirkus
Progress Filmillustrierte Nr. 47 / 54

Jahr: 1953 / 54
Drehbuch: Wolfgang Kohlhaase, Hans Kubisch
Regie: Gerhard Klein
Kamera: Werner Bergmann
Musik: Günter Klück
 
Laufzeit: 83 min
Video / DVD: Icestorm
 
Darsteller:
Hans Winter, Ernst-Georg Schwill, Gertrud Keller, Helo Gutschwager, Erwin Geschonneck, Uwe-Jens Pape, Karl Kendzia, Ulrich Thein, Siegfried Weiß, Josef Peter Dornseif u.a.

Inhalt:
Anfang der 50er Jahre in Berlin: Zwei Jungs aus Westberlin wollen Boxer werden. Es fehlt ihnen jedoch das Geld für die Boxhandschuhe. Als sie den Ostberliner Zirkus Barley besuchen, lernen die beiden das Mädchen Helli (Gertrud Keller) kennen, mit der sie sich die Tierschau ansehen.
Später dürfen sie noch mal zur Geburt eines Fohlens wiederkommen. Dabei erkennen sie in einem Tierpfleger den Mann wieder, der in einer zwielichtigen Westberliner Kneipe ein und aus geht, in der sich die beiden Jungs hin und wieder ein paar Groschen verdienen.
Die beiden Jungen bekommen mit, dass der Wirt einen Pferdediebstahl im Zirkus Barley plant und melden dies der Ostberliner Polizei. Der Diebstahl kann vereitelt werden. Zum Dank bekommen die Jungen vom Elefanten Jumbo die ersehnten Boxhandschuhe überreicht.

zur Bilder-Galerie

Für größere Abbildung bitte Vorschaubilder anklicken
Alarm im Zirkus Alarm im Zirkus 1

zurück zur Übersicht DDR, A bis H