Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A bis H

Das geheimnisvolle Wrack
DEFA- Kinderfilm (Literaturverfilmung)

PFI Das geheimnisvolle Wrack
Progress Filmillustrierte Nr. 27 / 54

Jahr: 1953 / 54
Drehbuch: Kurt Bortfeldt
Regie: Herbert Ballmann
Kamera: Götz Naumann
Musik: Joachim Werzlau
 
DVD: Icestorm
FSK: ab 6 Jahre
Laufzeit: 78 min
 
Darsteller:
Wilfried Ortmann, Hans-Hasso Steube, Kurt Ulrich, Charlotte Küter, Jürgen Steffen, Horst Naumann, Herwart Grosse, Anna-Marie Besendahl u.a.

Inhalt:
Ein gesprengter Bunker an der Ostseeküste bietet den Kindern von Rügen den idealen Abenteuerspielplatz. Wolfgang (Jürgen Steffen) ist aus Berlin zu Besuch. Ihn interessiert jedoch mehr das Wrack vor der Küste. Bei einem nächtlichen Bootsausflug dorthin entdecken die Kinder Spuren, die auf weitere Besucher hinweisen.
Als sie eines Nachts versuchen, der mysteriösen Sache auf den Grund zu kommen, geraten sie in die Hände einer Gangsterbande, die das Wrack als Stützpunkt zum Sprengstoffschmuggel benutzt. Das vermeintliche Abenteuer wird nun für die Jungen richtig gefährlich, insbesondere da eine Aktion der Polizei beginnt, die schon seit längerem auf der Spur der Schmuggler ist.

(Quelle: Icestorm)


DVD-Cover

zurück zur Übersicht DDR, A bis H