Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht CSSR

Wer ist ohne Schuld?

tschechoslowakisches Filmdrama aus dem Filmstudio Bratislava


Progress Filmprogramm Nr. 20 / 65

Originaltitel: Kdo isi bez Viny
Jahr: 1963
Drehbuch: Dimitri Plichta
Regie: Dimitri Plichta
Kamera: Karol Krska
Musik: Ilja Zeljenka
 
Laufzeit: 102 min
 
Darsteller:
Ján Mistrík, Marie Málková, Josef Hajducík, Miroslav Castek u.a.

Inhalt:
Ein junger Zigeuner ist während seines Wehrdienstes ständigem Spott und dem Unverständnis seiner Stubenkameraden ausgesetzt. Als diese aus "Spaß" einen fingierten Brief schreiben, in dem seine Frau der Untreue bezichtigt wird, ist für den jungen Mann das Vertrauen und die Liebe zu ihr zerstört, und er tötet sie.

Erschütternd in der Thematik und in der Hauptrolle glänzend gespielt, leidet der Film teilweise unter einer schleppenden Handlungsführung.

zurück zur Übersicht CSSR