Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, R - Z

Verwirrung der Liebe

DEFA-Filmkomödie


Progress Filmprogramm Nr. 129 / 59

Jahr: 1958 / 59
Drehbuch: Slatan Dudow
Regie: Slatan Dudow
Kamera: Helmut Bergmann
Musik: Wolfgang Hohensee
 
Laufzeit: 105 min
FSK:
Video / DVD: Icestorm
 
Darsteller:
Annekathrin Bürger, Angelica Domroese, Willi Schrade, Stefan Lisewski, Hannes Fischer, Martin Flörchinger, Ulrich Folkmar, Horst Friedrich, Erik S. Klein, Hans Lucke, Arno Wyzniewski, Gerhard Bienert, Marianne Wünscher, Willi Neuenhahn, Volkmar Kleinert, Monika Lennartz, Werner Dissel u.a.

Inhalt:
Es ist die Liebesgeschichte zweier junge Paare: "Standesgemäß" sind Maurer Edy (Stefan Lisewski) und Angestellte Siegi (Angelica Domröse) das eine Paar, Medizinstudent Dieter (Willi Schrade) und Kunststudentin Sonja (Annekathrin Bürger) das andere.
Mehr unbeabsichtigt kommt es zu einem Partnertausch. Dieter gerät auf einer Faschingsfeier an Siegi. Deren frisch-fröhliche, unkomplizierte Art findet Dieters Gefallen. Gelassen beobachtet Sonja dieses Spiel. Sie sieht dies als Prüfstein für ihre Beziehung zu Dieter an. Während Dieter und Siegi zusammen am Meer Urlaub machen, verliebt sich Sonja nun ihrerseits in den Maurer Edy. Die neuen Partnerschaftskonstellationen scheinen somit geregelt zu sein. Doch als die beiden Paare vor dem Standesamt stehen, kommen sie zur Besinnung.

DVD-Cover Verwirrung der Liebe
DVD-Cover

zurück zur Übersicht DDR, R - Z