Ost-Film
Startseite
Die Filme
Die Stars
Die Technik
 
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

zurück zur Übersicht DDR, A - H

Die aus der 12b

DEFA-Spielfilm


Progress Film Programm Nr. 10 / 62

Jahr: 1961 / 62
Drehbuch: Hedda Zinner, Rudi Kurz
Regie: Rudi Kurz
Kamera: Eugen Klagemann
Musik: Wolfgang Hohensee
 
Laufzeit: 77 min
 
Darsteller:
Hans-Georg Schwill, Karla Runkehl, Angelica Domröse, Albert Garbe, Jochen Thomas, Helga Piur, Monika Bergen, Peter Reusse, Günter Junghans, Vera Hinz, Peter Hill, Karin Freiberg, Eckhard Bilz, Justus Fritzsche, Uwe-Detlev Jessen, Horst Schön, Ruth Kommerell, Anna-Marie Besendahl, Gerd Ehlers u.a.

Inhalt:
Die junge und im Unterrichten noch unerfahrene Deutschlehrerin Fräulein Platzke (Karla Runkehl) kommt neu in eine Abiturientenklasse. Die Schüler halten die junge Frau bald als unfähig. Das respektlose und unfreundliche Verhalten der Schüler verunsichert Fräulein Platzke noch mehr, worauf sie mit ungewohnter Härte reagiert.
Am letzten Schultag vor den Winterferien lässt sie unangekündigt einen Aufsatz schreiben, was die Abiturienten wiederum zu einem spontanen Streik provoziert. Nur der ängstliche Dieter (Ernst-Georg Schwill) und die strebsame Margot (Monika Bergen) sind gewillt, den Aufsatz zu schreiben. Es entsteht ein Disput über den Streik und das Verhalten der streikenden Schüler. Dieser führt letztlich dem positiven Ergebnis, dass sich die Schüler nun mehr füreinander interessieren und ein Gruppengefühl entwickeln.
Der neu entdeckte Teamgeist bewährt sich als die Abiturienten im Winterlager sind. Dieter gerät in einen schweren Schneesturm. Jetzt erweist sich Fräulein Platzke als umsichtige und mutige Frau. Mit vereinten Kräften gelingt es den Jungen zu retten. 
Von nun an begegnen die Jungen und Mädchen aus der 12b ihrer Deutschlehrerin mit Respekt.

zurück zur Übersicht DDR, A - H